Unsere Zimmerpreise pro Nacht

schließen das Frühstücksbuffet mit ein

 

Einzelzimmer

75,00 €
  ab   7 zusammenhängenden Nächten 73,00 €
  ab 10 zusammenhängenden Nächten 71,00 €

 

Einzelzimmer/DZ in Einzelbelegung

85,00 €
  ab   7 zusammenhängenden Nächten 83,00 €
  ab 10 zusammenhängenden Nächten 81,00 €

 

Doppelzimmer

107,00 €
  ab   3 zusammenhängenden Nächten 103,00 €
  ab   7 zusammenhängenden Nächten 99,00 €
  ab 10 zusammenhängenden Nächten 95,00 €

 

Halbpension

  Tellergericht 14,00 €
  2-Gang Menü 19,00 €
  3-Gang Menü 25,00 €
     
  Telefoneinheit 0,35 €
  W-LAN kostenfrei
     
  Aufbettung 25,00 €

 

Kinder bis 7 Jahre wohnen im Zimmer der Eltern frei.

Ihr Zimmer können sie ab 16:00 Uhr beziehen. Geben Sie uns die Chance,
dem nächsten Gast Ihr Zimmer so frisch und freundlich zur Verfügung zu stellen, wie Sie es (selbst) vorgefunden haben.
Den Schlüssel geben Sie bitte unserem Team bis 10:00 Uhr zurück.
Vielen Dank.

Alle Preise verstehen sich inklusive Bedienung und der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Mit Erscheinen einer neuen Preisliste verlieren alle bisherigen Preise Ihre Gültigkeit.

 

HINWEIS:

Sehr geehrte Gäste,

Seit 2015 erhebt die Stadt Dresden eine Beherbergungssteuer (Informationen als PDF: DE oder EN).
Diese bezieht sich auf private Reisen. Davon befreit sind Kinder bis zur Volljährigkeit, Geschäftsreisende und Schwerbehinderte.

 

Für die Befreiung von Geschäftsreisenden haben wir die Unterlagen für Sie hinterlegt. Angestellte benötigen eine Arbeitgeberbestätigung (PDF: DE oder EN),
Selbstständige und Freiberufler füllen bitte eine Eigenbestätigung (PDF) aus.

 

Höhe der Beherbergungssteuer:
im Einzelzimmer 5,00 € pro Tag und Erwachsener
im Doppelzimmer 3,00 € pro Tag und Erwachsener

 

Bei der Höhe der Beherbergungssteuer können Abweichungen auftreten, da es eine umsatzabhängige Steuer ist.

 

Übrigens…

„Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.

Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.“

John Ruskin, engl. Sozialreformer (1819-1900)

 

Garantieerklärung

Liebe Gäste und Freunde unseres Hauses,
wir garantieren Ihnen, dass niemand unsere Gastfreundschaft zu einem anderen Preis erhält als Sie.

 

Mit klopfendes Herz - lichen Grüßen

Ihre Familie Grütze und das Landhaus-Team